Carl Ludwig Christian Dahlenkamp 15.png

Carl Ludwig Christian Dahlenkamp

1777 bis 1835

Carl Ludwig Christian Dahlenkamp (* 16. September 1777 in Hagen; † 28. November 1835 ebenda) war ein deutscher Kaufmann und Politiker.

Dahlenkamp, der evangelischer Konfession war, war Kaufmann und Fabrikant in Hagen.

In der Franzosenzeit wurde er 1809 Maire von Hagen.

Nach dem Abzug der Franzosen blieb er als Bürgermeister bis 1828 Stadtoberhaupt.

1822 war er Mitglied der Vertrauensmännerkommission in Berlin.

1826 war er Teilnehmer am ersten Provinziallandtag der Provinz Westfalen.

Er wurde für die Kurie der Städte im Wahlbezirk Mark für die Stadt Hagen gewählt.

Henriette Wilhelmine Luise Dahlenkamp (H

Henriette Wilhelmine Luise Dahlenkamp (Harkort)

1782 bis 1868

Geburtsdatum:         10 Januar 1782

Geburtsort:                Hagen

Tod:                            18 September 1868 (86) 
                                     Hagen

Angehörige:

Tochter von Johann Caspar Harkort IV und  Henriette Catharina Christiane Harkort
Ehefrau von Wilhelm Abraham Carstanjen und Carl Ludwig Christian Dahlenkamp
Schwester von Helene Maria Friederike Harkort; Johann Caspar Harkort V; Carl Friedrich Harkort; Friedrich Wilhelm Harkort;Fritz Harkort; Gustav Harkort; Eduard Harkort und Christian Harkort

Catharina Maria Dahlenkamp (Moll).jpg

Catharina Maria Dahlenkamp (Moll)

1740 bis 1811

Geburtsdatum:               09 Oktober 1740

Geburtsort:                      Hagen

Tod:                                 19 Dezember 1811
                                           Hagen

 

Ehefrau von Johann Friedrich Dahlenkamp
Mutter von Carl Ludwig Christian Dahlenkamp